Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht                                                                                           

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Attorney at law (New York)

                                                                                           

 

Expertenwissen

 

im Wirtschaftsrecht

 

 

  -  national und international  -

 

 

 

Die Rechtsanwaltskanzlei Rodegra ist seit mehr als 20 Jahren auf das nationale und internationale Wirtschaftsrecht spezialisiert.

 

Dr. Jürgen Rodegra hat als examinierter Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht bei der Gründung von zahlreichen Unternehmen mitgewirkt, die sich in der Zwischenzeit erfolgreich am Markt durchgesetzt haben und seitdem eine beachtliche Umsatzgröße erreicht haben.

 

Selbstverständlich steht Dr. Rodegra der jeweiligen Geschäftsleitung auch nach der Unternehmensgründung bei der Lösung aller ihrer rechtlichen Probleme mit Rat und Tat zur Seite und bleibt regelmäßig über viele Jahre ihr Unternehmensanwalt.

 

Er entwirft und verhandelt die Vertragsdokumente und AGB, berät zu gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen,  unterstützt bei Neustrukturierungen und führt - wenn notwendig - auch die Gerichtsverfahren des Unternehmens.

 

Im Hinblick auf seine weitere Zulassung als Rechtsanwalt im US-Bundesstaat New York (Attorney at law) seit dem Jahr 1993 und seine Qualifikation als examinierter Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht berät Rechtsanwalt Dr. Jürgen Rodegra seine Mandanten auch fachkundig bei ihren Engagements und Projekten im Ausland.

 

Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem in den Ländern, deren Rechtsordnungen maßgeblich durch das angelsächsische Recht (Common law) geprägt sind, namentlich die USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Australien, Neuseeland, Israel, Hongkong, Singapur, Indien und Südafrika.

 

Daneben konnte Dr. Jürgen Rodegra im Laufe seiner Anwaltskarriere spezielle Erfahrungen sammeln bei Auslandsprojekten seiner Mandanten in China und Japan sowie den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sowie zahlreichen weiteren Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.